Auto 5 gute Gründe für das Sonnenland des Nordens - Reise-Tipp Südnorwegen

12:18  20 märz  2017
12:18  20 märz  2017 Quelle:   Caravaning

EuGH: Arbeitgeber können Kopftuch im Job unter Umständen verbieten

  EuGH: Arbeitgeber können Kopftuch im Job unter Umständen verbieten <p>Mit dem Kopftuch ins Büro? Manchen Musliminnen ist das wichtig. Dennoch kann ihr Arbeitgeber das Tuch verbieten. Die obersten Richter der EU erklären, unter welchen Umständen.</p>Anlass der Urteile sind Klagen muslimischer Frauen. In Belgien war der Rezeptionistin Samira A. nach drei Jahren Arbeit in einem Sicherheitsunternehmen entlassen worden, als sie ankündigte, das Kopftuch künftig auch während der Arbeitszeit tragen zu wollen. Das widersprach jedoch der internen Arbeitsordnung, die sichtbare Zeichen von «politischen, philosophischen oder religiösen Überzeugungen» nicht erlaubte.

Diese Domain ist unkonfiguriert. Tipps und Tricks.

Wir sind umgezogen! Infos über kommende Spieleveröffentlichungen findest du auf: http://www.zylom.com/uk/blog/coming-soon/. Warum du nur einen einzigen guten Vorsatz für das Neue Jahr haben solltest.

Wegen des milden Klimas, der herrlichen Badestrände am Meer, wegen der vielen Seen, der bunten Holzhausorte und der atemberaubenden Natur gilt der Süden Norwegens als das "Sonnenland des Nordens".

Seehofer trifft Putin zusammen mit Stoiber in Moskau

  Seehofer trifft Putin zusammen mit Stoiber in Moskau Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) wird am Donnerstagnachmittag den russischen Präsidenten Wladimr Putin treffen. An dem politischen Meinungsaustausch werde auch der ehemalige Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) teilnehmen, teilte die bayerische Staatskanzlei am Dienstag in München mit. Der Termin ist der Höhepunkt der dreitägigen Russlandreise Seehofers, die laut Staatskanzlei die Beziehungen Bayerns und Russlands weiter ausbauen soll und dazu dienen soll, mit Russland im Gespräch zu bleiben. Seehofer erklärte, "gerade in schwierigen Zeiten müssen wir miteinander reden und nicht übereinander - nur so können wir konstruktive Perspektiven für die Zukunft

Unter der von Ihnen aufgerufenen URL existiert keine Website auf diesem Server. Bitte prüfen Sie nochmals die URL, die Sie hierher gebracht hat. Wenn sie korrekt ist, fragen Sie am besten einmal bei Ihrem Website-Provider nach.

Sie haben die maximale Seitenabruf-Frequenz ueberschritten. Sigmar Gabriel: Donald Trump ist gut für die SPD!

CARAVANING verrät Ihnen fünf gute Gründe für eine Camping-Tour in Südnorwegen. Außerdem finden Sie weiter unten im Text Infos und Campingplätze zur Region. Tipps zu Fährfahrten in den Norden finden Sie in unserer Übersicht "Fähren des Nordens".

1) Die Schären – Norwegens Sonnenküste

Die sonnenverwöhnte Skagerrak-Küste ist Norwegens Riviera: blank gewaschene Felsen, blaues Meer, dazwischen kleine Buchten mit weißem Sand. Die ganze Vielfalt der nördlichen Meeresexotik aufgefädelt wie auf einer Perlenkette, die sich zwischen Risør und Kristiansand an die Südküste des Landes legt. Die schönste Art, diese vielseitige Küste vom Wasser her zu sehen, ist eine Fahrt mit der M/B Øya. Sie fährt täglich in den Sommermonaten um 10 Uhr von Lillesand, der Stadt mit den blütenweißen, rosenumrankten Holzhäusern, bis nach Kristiansand – durch den Schärenkanal Blindleia, vorbei an unzähligen kleinen Felseninseln mit bunten Ferienhäusern und am alten Seglerhafen Brekkestø. Überall weht die norwegische Flagge im Wind, und an jedem Häuschen schaukelt am Steg das dazugehörige Boot. In Kristiansand lohnt ein Bummel durch die quirlige Metropole und Norwegens Fährhafen mit der wichtigsten Verbindung nach Dänemark. www.blindleia.no

Ellie Goulding: Panikattacke

  Ellie Goulding: Panikattacke Ellie Goulding litt zu Beginn ihrer Karriere an Panikattacken. Die 'How Long Will I Love You'-Interpretin gibt zu, dass sie aufgrund von fehlendem Selbstbewusstsein mit Angstzuständen und Panikattacken zu tun hatte. Sie erklärt 'Well+Good': "Mein Leben veränderte sich total, als meine Karriere 2010 Fahrt aufnahm. Ich war überglücklich, natürlich - meine Musik mit der Welt zu teilen, war ein Traum, auf den ich jahrelang hingearbeitet habe. Aber es kam alles auf einmal. Auf einmal lebte ich alleine in London und alles passierte so schnell.

Noch kein Login? Hier gehts zur Anmeldung. Powerfrucht: 8 Gründe , häufiger Ananas zu essen.

Und er nennt drei gute Gründe dafür.

2) Jostedalsbreen – Europas größter Festlandgletscher

Eis, jahrtausendealt, schiebt sich im oberen Jostedal vom Jostedalsbreen, Europas größtem Festlandgletscher, bis hinunter ins Tal. Dort kalbt der Nigardsbreen, so heißt die Gletscherzunge am Talschluss, in einen natürlichen Stausee, der mit türkisblauem Wasser gefüllt ist – einer der schönsten und auch ruhigsten Plätze im nördlichen Fjordland. Der Gletscher ist über eine nicht asphaltierte, aber recht gut ausgebaute Privatstraße zu erreichen. Vom dortigen Parkplatz spaziert man eine knappe Stunde über glatte Felsen bis zur Gletscherzunge, die einem gefrorenen Strom aus ewigem Eis ähnelt. Spätestens jetzt versteht man, warum die gesamte Region in Norwegisch als Breheim, übersetzt "Gletscherheim", bezeichnet wird. http://jostedal.com

3) Panoramablick mit Kick

Fast könnte man meinen, der Lysefjord nahe Stavanger wäre mit einer riesigen Axt aus dem Granit gehauen worden. Die berühmteste Naturattraktion Norwegens ist der Preikestolen, der Predigerstuhl. Das quadratische Felsplateau ragt schwindelerregende 604 Meter hoch über den grünblau schimmernden Fjord. Den Ausblick verdient man sich mit einer gut zweistündigen Wanderung. Der mit einem "T" markierte, gut gesicherte Anstieg durch unwegsames Gelände beginnt am Parkplatz der Preikestolhytta und führt über einen Höhenrücken auf die luftig vorspringende Felskanzel. Wer es noch abenteuerlicher mag, steigt auf den 1.089 Meter hohen Kjerag, den höchsten Gipfel am Lysefjord. Der Aufstieg ist 570 Höhenmeter lang und etwas für geübte Wanderer. Er führt über glatte, steile Felsen und ist teilweise mit Ketten gesichert. Zu Norwegens spektakulärstem und luftigstem Aussichtsplatz klettert man am Westrand des Plateaus auf den Kjeragbolten, einen mehr als 1.000 Meter über dem Abgrund zwischen zwei Felsen eingeklemmten Stein.

Japanische Firma lockt Senioren mit Beerdigungs-Rabatt zu Führerscheinverzicht

  Japanische Firma lockt Senioren mit Beerdigungs-Rabatt zu Führerscheinverzicht Bei einem freiwilligen Verzicht auf den Führerschein können betagte Autofahrer in Japan ihre letzte Reise mit einem Rabatt antreten: Ein Bestattungsunternehmen bietet Senioren, die ihre Fahrerlaubnis abgeben, einen Abschlag von 15 Prozent auf ihre Beerdigungskosten. "Wir wollen einen Beitrag leisten, Todesfälle bei Autounfällen zu verhindern", sagte der Sprecher des Unternehmens Heiankaku, Shigenori Ariga, am Dienstag zu AFP. Sein Unternehmen arbeite oft für Hinterbliebene, die Angehörige bei Unfällen verloren haben.In der rasch alternden japanischen Gesellschaft wächst das Risiko durch betagte Fahrer.

Kostenlos: Die ultimative Analyse- und Investment-Plattform für Ihren Handelsalltag – Realtimekurse, Charting-Software, Musterdepot, Echtzeitnachrichten und Chartanalysen Makrothemen, Aktienbesprechungen und Tipps für den Umgang mit Guidants

Bitte beachten Sie: Diese Publikation ist nicht als PDF zum Download verfügbar. Besten Dank für Ihr Verständnis. Please note: This publication is not available on our website.

4) Telemarkkanal

Das Dalen Hotel, das wohl schönste historische Hotel Norwegens, ähnelt einem riesigen Hexenhaus. Ende des 19. Jahrhunderts im Drachenstil erbaut, steht es im kleinen Ort Dalen am Ufer des Bandak-Sees. Dort endet der Telemarkkanal. Dem Besitzer des Hotels, Thor Halvorsen, gehört auch die M/S Hendrik Ibsen, ein 1907 gebauter Dampfer, der abwechselnd mit der M/S Victoria, die schon 1892 in Dienst gestellt wurde, den 105 Kilometer langen Telemarkkanal befährt. Die beiden Schiffe verbinden das am südlichen Rand der Hardangervidda liegende Dalen mit Skien an der Schärenküste. Gemütlich tuckert der frisch renovierte Nostalgiedampfer Hendrik Ibsen auf Europas spektakulärster Wasserstraße, vorbei an kleinen Höfen und dichten Wäldern, in Richtung Süden. Gemütlicher kann man das abwechslungsreiche Hinterland der Telemark kaum bereisen. Die üppige Landschaft spiegelt sich im glasklaren Wasser der vielen Seen. Die Strecke besteht zum größten Teil aus natürlichen Wasserwegen, die durch Kanäle miteinander verbunden sind. Über Schleusen bewältigen die Schiffe einen Höhenunterschied von 72 Metern. Der Kanal wurde 1892 nach einer Bauzeit von fünf Jahren fertiggestellt und in Europa als "achtes Weltwunder" gefeiert. www.visittelemark.no

Forscher: Arbeitsmarkt stellt in diesem Jahr Rekorde auf

  Forscher: Arbeitsmarkt stellt in diesem Jahr Rekorde auf Der Arbeitsmarkt in Deutschland wird in diesem Jahr nach Einschätzungen von Forschern gleich mehrere Rekorde aufstellen. Die Zahl der Erwerbstätigen soll laut einer Prognose des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) um rund 670 000 auf den Höchststand von 44,26 Millionen steigen. Die Zahl der Arbeitslosen dagegen werde im Jahresdurchschnitt voraussichtlich bei 2,53 Millionen liegen - das wäre der tiefste Stand nach 1990.

10 Gründe . 10 Gründe . Karriere. Ton ist Leben.

5) Designer-Architektur im Nirgendwo

An der E 6, nördlich von Hjerkinn in der Gemeinde Dovre auf dem renaturierten Gelände der Tverrfjell-Gruben liegt der gleichnamige Parkplatz. Von dort folgt man dem Naturlehrpfad eineinhalb Kilometer auf eine Anhöhe. Dort steht man plötzlich vor einer großen, stylischen Stahl-Box. Die Panoramafront gegen Norden ist komplett aus Glas, die Rückseite in geschwungenem Holz. In der Raummitte hängt ein offener Kamin. Windgeschützt sitzt man hier und hat einen herrlichen Panoramablick auf den Dovrefjell-Sunndalsfjella-Nationalpark mit seinen angezuckerten Bergen. Mit etwas Glück kann man grasende Moschusochsen in freier Wildbahn beobachten. Das Gebäude wurde 2011 "World Building of the Year".

Der besondere Tipp

Ein Himmelsschiff vor Anker. Stabkirchen sind Glanzlichter sakraler Holzbaukunst. Einst gab es mehr als 1.000 davon, heute sind in Norwegen nur noch 31 erhalten, die meisten in Südnorwegen. Die größte und mit ihrem pagodenartigen Dach schönste steht in Notodden im Ortsteil Heddal direkt an der E 134. www.heddalstavkirke.no

Südnorwegen im Überblick

Anreise:

Über die Brücken Großen Belt und Öresund. Achtung Mautpflicht! Infos unter www.storebaelt.dk/deutsch und www.oresundsbron.com. Nimmt man eine Autofähre, sind die Tarife meist in der Nacht am günstigsten. Preisvergleiche u. a. auf www.aferry.de

Kim Kardashian: Manche Menschen wünschen mir den Tod

  Kim Kardashian: Manche Menschen wünschen mir den Tod Kim Kardashian (36) will einfach nur wie ein Mensch behandelt werden. Die Reality-TV-Persönlichkeit sprach in ihrer eigenen Dokusoap 'Keeping Up With The Kardashians' einmal mehr über den Raubüberfall in Paris im vergangenen Oktober. Dabei kommentierte sie am Sonntagabend [26. März] vor allem die Gerüchte, wonach der Vorfall, bei dem bewaffnete Männer ihr gemietetes Apartment stürmten und mit Schmuck im Wert von Millionen von Euro wieder abhauten, angeblich nur ein PR-Gag gewesen und von Kim selbst inszeniert worden sei. "Es ist so hart, wenn dich andere nicht wie einen Mensch behandeln, dabei machst du so eine wahre, raue Erfahrung durch", beschrieb die Ehefrau von Rapper Kanye West (39, 'Famous') die Zeit nach dem Überfall unter Tränen. "Das ist wirklich traumatisierend. Ich las sogar einen Kommentar, in dem mir jemand den Tod in jener Nacht wünschte. Was für eine verkommene Person musst du sein, dass du jemandem den Tod wünschst? Es ist wirklich schlimm, wenn die ganze Welt über dich urteilt. Ich versuche, das nicht an mich herankommen zu lassen. Ich hoffe, ich zerbreche nicht daran." Während der Episode konnte Kim Kardashian ihre Tränen dann aber nicht mehr zurückhalten und ließ ihnen in ihrem Schlafzimmer freien Lauf. Ihre Schwester Khloé (32) bat daraufhin die Kameraleute, das Filmen einzustellen. "Kim ist so eine starke, starke Frau, aber wenn dir eine Waffe an den Kopf gehalten wird und du nicht weißt, was dir passiert, dann macht dich das fertig", erklärte Khloé später. "Ich weiß, dass sie eine Reise zu diesen Gefühlen und diesen verstörenden Gedanken macht. Das wird eine extreme lange Reise für sie.

Liebe und Partnerschaft, Wellness, Styling, Gesundheit, Trends, Horoskope und Rezepte auf fem.com. Das tagesaktuelle Lifestyle-Portal für die Frau - fem.com. Jetzt entdecken! So entstehen Augenringe: Anatomische Gründe .

Diese Seite ist nicht freigegeben. lehrerbibliothek.de. Einmal Jenseits und zurück Ein Koffer für die letzte Reise .

Autofahren:

Lichtpflicht auch tagsüber. Höchstgeschwindigkeiten: 50/80 km/h innerhalb/außerhalb von Ortschaften; Autobahnen 90–100 km/h, über 3,5 t 80 km/h. Hohe Strafen für Geschwindigkeitsüberschreitungen. In Südnorwegen viele gebührenpflichtige Straßen mit automatischen Mautstationen. Wie das System funktioniert, unbedingt vor Reiseantritt unter www.autopass.no nachlesen!

Geld:

Bargeldtausch nur in Großstädten in Postämtern und am Flughafen. Kreditkarten werden nahezu überall akzeptiert.

Auskunft:

Innovation Norway

Caffamacherreihe 5

20355 Hamburg

Telefon 0 40/2 29 41 50

Camping-Tipps in Südnorwegen

N-3880 Dalen/Bandak: Buøy Camping

Ebenes Wiesengelände mit altem Baumbestand. Durch hohe Buschgruppen aufgelockert, von einer Anliegerstraße zweigeteilt. Auf einer Insel zwischen dem Fluss Tokke und dem Bandak-See. Blick auf bewaldete Berge. 100 Standplätze, Hütten, Bungalows und Ferienwohnungen vorhanden. Geöffnet 1.5.–20.9.

Standort: Buøy Vegen 22, GPS 59°26'32"N, 08°00'27"O, Telefon 00 47/45 02 13 26

N-2662 Dovre/Lågen: Camping Toftemo

Ebenes Gelände am Fluss Lågen an der E 6, etwa 2 km nördlich von Dovre. Teils Wiesen, teils lichter Föhrenwald. Standplätze an der Durchgangsstraße mit hohen Bäumen. 100 Standplätze, 50 Dauercamper, 21 Hütten. Ganzjährig geöffnet.

Standort: Dovre/Lågen, GPS 61°59'54"N, 09°13'22"O, Telefon 00 47/61 24 00 45

N-6868 Gaupne: Sandvik Camping

Teils ebene, teils leicht geneigte, durch Hecken gegliederte Wiese mit Obstbäumen. Im Ort, unterhalb von Wohnhäusern. Blick auf Felswände und Wasserfälle. 30 km vom Nigardsbreen entfernt. 50 Standplätze, 3 Dauercamper, 16 Hütten, 12 Bungalows. Geöffnet 1.5.–30.9.

Außenminister von Deutschland und Spanien planen Mexiko-Reise

  Außenminister von Deutschland und Spanien planen Mexiko-Reise Die Außenminister Deutschland und Spaniens wollen mit einer gemeinsamen Reise nach Mexiko ein Zeichen für Freihandel setzen. Spanien könne Deutschland helfen, die Situation in Lateinamerika zu verstehen, sagte der deutsche Ressortchef Sigmar Gabriel auf einer Pressekonferenz mit seinem Kollegen Alfonso Dastis am Dienstag in Berlin. Mit Blick auf von US-Präsident Donald Trump angekündigte protektionistische Maßnahmen ergänzte Gabriel: "Und auch die Chancen zu nutzen, die sich natürlich ergeben, wenn die Vereinigten Staaten im Freihandel - sagen wir mal - eher ihre Pforten schließen.

Internationale Projekte zur Pflege von Kriegsgräbern "Angst vor dieser Reise Gunther Emmerlich findet seinen Frieden".

Wichtigster Grund dafür: Sorge um die Gesundheit.

Standort: Gaupne, GPS 61°24'02"N, 07°18'02"O, Telefon 00 47/57 68 11 53

N-4100 Jørpeland: Camping Preikestolen

Überwiegend ebenes, durch Baum- und Buschgruppen aufgelockertes Wiesengelände an einem kleinen Fluss. Teils von Wald umgeben. Einige Standplätze nischenartig angelegt. Blick auf bewaldete Berge. Während der Saison Busverbindungen zum Parkplatz am Fuß des Preikestolen. 160 Standplätze, keine Hütten und Dauercamper. Ganzjährig geöffnet.

Standort: Preikestolvegen 97, GPS 58°59'57"N, 06°05'31"O, Telefon 00 47/48 19 39 50

N-4790 Lillesand: Tingsaker Familiecamping

Ruhiger, charmanter Vier-Sterne-Platz auf ebenem Gelände mit viel Grün, Blick aufs Meer. Große Spielplätze und kinderfreundlicher Sandstrand. 175 Standplätze, einige Dauercamper und Hütten. Geöffnet 1.5.–1.9.

Standort: Bergstø 9, GPS 58°15'22"N, 08°23'21"O, Telefon 00 47/37 27 04 21

N-3670 Notodden: NAF-Camping Notodden

Welliges Wiesengelände zwischen Sportflugplatz und dem Fluss Heddøla (nachts kein Flugbetrieb). Verkehrsreiche Straße in Hörweite. Zur Heddal-Stabkirche und dem Freilichtmuseum sind es 3 km. 60 Standplätze, 16 Hütten. Ganzjährig geöffnet.

Standort: Reshjemveien 46, GPS 59°33'57"N, 09°12'30"O, Telefon 00 47/35 01 33 10

Ober-Schussel: Brite vergisst Ehefrau am Flughafen – und merkt's erst in Spanien .
Es war aber auch eine Verkettung unglücklicher UmständeEigentlich sollte es eine schöne Reise zu seinem 80. Geburtstag sein: Der Brite Maurice Hunter bekam von seinen Kindern eine Spanienreise geschenkt, für sich und seine Frau Carolyn.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!