The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Finanzen Jahreszahlen - Eon ist wieder in der Gewinnzone – und will bis zu 5000 Jobs abbauen

15:26  13 märz  2018
15:26  13 märz  2018 Quelle:   handelsblatt.com

Geldsorgen & Alkohol: Markles geheimes Tagebuch

  Geldsorgen & Alkohol: Markles geheimes Tagebuch Geldsorgen & Alkohol: Markles geheimes TagebuchDie Geschichte klingt wie das Skript zu einem Hollywood-Film: Mit ihrer Hochzeit mit Prinz Harry am 19. Mai steigt Meghan Markle vom Hollywood-Sternchen in den Adelsstand auf. Bevor sie mit der Anwalts-Serie "Suits" Bekanntheit erlangte, lernte die Tochter einer Reisebüro-Angestellten und eines Lichtregisseurs aber auch die weniger glanzvollen Aspekte des Schauspielerdaseins kennen.

Eon : Konzernchef Johannes Teyssen stellt die Jahreszahlen vor. JahreszahlenEon ist wieder in der Gewinnzone – und will bis zu 5000 Jobs abbauen . Neben dem Mega-Deal mit RWE bietet Konzernchef Teyssen den Aktionären solide Jahreszahlen .

Jahreszahlen - Eon ist wieder in der Gewinnzone – und will bis zu 5000 Jobs abbauen . Transfergerücht: Neymar-Wechsel zu Real Madrid noch vor der WM. Blink-182 sichern sich Las Vegas-Deal.

„Im Ergebnis 2017 zeigt sich der Erfolg unserer bisherigen Strategie.“ Foto: Reuters © Reuters „Im Ergebnis 2017 zeigt sich der Erfolg unserer bisherigen Strategie.“ Foto: Reuters

Neben dem Mega-Deal mit RWE bietet Konzernchef Teyssen den Aktionären solide Jahreszahlen. Nach Rekordverlust steht wieder ein Gewinn.

Die Nachricht über den Mega-Deal mit Konkurrent RWE zur Übernahme von Innogy überstrahlte am Montagabend alles. Dabei ging eine positive Nachricht fast unter, die Eon-Chef Johannes Teyssen den Aktionären zeitgleich mitteilte: Der Energiekonzern hat das Geschäftsjahr 2017 mit einem Überschuss von 4,2 Milliarden Euro abgeschlossen.

Ein Jahr zuvor hatte Teyssen noch einen Rekordverlust von 16 Milliarden Euro einräumen müssen.

Woran es Deutschland mangelt

  Woran es Deutschland mangelt 1,2 Millionen freie Jobs - noch nie gab es so viele offene Stellen in Deutschland. Eine Auswertung zeigt, in welchen Berufen besonders viele Fachkräfte fehlen. Offene Stellen gibt es immer. Menschen sind auf der Suche, gehen in Rente oder werden gekündigt, Betriebe schließen, neue Arbeitsplätze entstehen. Offene Stellen, die nicht sofort besetzt werden können, sind sogar ein Kennzeichen für einen funktionierenden Arbeitsmarkt. Aber 1,2 Millionen Jobs, für die es keine passenden Bewerber gibt? Diesen Rekord hat das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hat am vergangenen Dienstag gemeldet.

Jahreszahlen - Eon ist wieder in der Gewinnzone – und will bis zu 5000 Jobs abbauen .

Jahreszahlen - Eon ist wieder in der Gewinnzone – und will bis zu 5000 Jobs abbauen . vieregg text redaktion lektorat + SV Verlag: Die Top- Jobs 2010 - viereggtext.blogspot.ru. Die neue Generation der platzsparenden Bücher - klein, stark, leicht und fast unsichtbar!

Im Vorjahr war die Bilanz durch gewaltige Abschreibungen im Zuge der Abspaltung von Uniper belastet worden. Im vergangenen Jahr hat Eon dagegen von einem Sondereffekt profitiert: Der Rückzahlung der Atomsteuer. Die musste der Bund nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts erstatten.

Aber auch operativ liefen die Geschäfte solide. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) blieb mit 3,1 Milliarden Euro zwar nur konstant – es lag damit aber am oberen Ende der prognostizierten Spanne von 2,8 bis 3,1 Milliarden Euro. Allerdings ist Eon auch für 2018 verhalten. Hier wird das Ebit in einer Spanne von 2,8 bis drei Milliarden Euro erwartet. Bis 2020 soll das Ebit dann aber jährlich um durchschnittlich drei bis vier Prozent steigen.

Drei Apple-Produkte, die Steve Jobs niemals wollte

  Drei Apple-Produkte, die Steve Jobs niemals wollte Drei Apple-Produkte, die Steve Jobs niemals wollteEr war der iGod, der Visionär, der Apple nach seiner Rückkehr in den Konzern 1997 komplett umkrempelte und mit den neuen Produkten wie iMac, iPod und iPhone den Welterfolg des Technikkonzerns aus Kalifornien begründete: Steve Jobs. Starke Visionen brauchen feste Prinzipien. Dazu gehörte für den Apple-Mitgründer eine Reihe von Geräten, die das Unternehmen aus Cupertino niemals produzieren sollte. Seit dem Tod von Steve Jobs 2011 hat sich aber einiges geändert. Heute sind manche dieser nie gewollten iGadgets fester Bestandteil der Apple-Produktpalette.

Jahreszahlen : Eon ist wieder in der Gewinnzone – und will bis zu 5000 Jobs abbauen . Neben dem Mega-Deal mit RWE bietet Konzernchef Teyssen den Aktionären solide Jahreszahlen .

Die Nettoverschuldung sank – unter anderem wegen der Steuererstattung – um 27 Prozent auf 19,2 Milliarden Euro. Für 2017 schüttet Eon eine Dividende von 30 Cent je Aktie aus. Für 2018 stellt Teyssen 40 Cent in Aussicht.

„Im Ergebnis 2017 zeigt sich der Erfolg unserer bisherigen Strategie“, sagte Teyssen: „Schneller als ursprünglich erwartet haben wir die Lasten der Vergangenheit hinter uns gelassen, die Bilanz deutlich gestärkt und gehen nun aus einer Position der Stärke in die Transaktion mit RWE.“

Eon und RWE hatten zuvor ihren Deal besiegelt. Danach übernimmt Eon den von RWE gehaltenen 76,8 Prozent an Innogy und erhält im Gegenzug umfangreiche Aktivitäten.

Nach der geplanten Übernahme der Netz- und Vertriebsgeschäfte von Innogy könnten bis zu 5000 der über 70.000 Arbeitsplätze wegfallen, die die fusionierten Bereiche derzeit hätten, teilte Eon am Montagabend mit. Die Gewerkschaften Verdi und IGBCE hatten zuvor betont, sie gingen von einem Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen aus. Eon warb damit, dass gleichzeitig im kommenden Jahrzehnt wohl tausende neue Arbeitsplätze geschaffen würden.

Diebe reisen in 48-Tonnen-Kran durch Deutschland .
Diebe reisen in 48-Tonnen-Kran durch DeutschlandIn der Nacht zum Montag hatten Unbekannte den 48 Tonnen schweren Kran im Wert von 200'000 Euro von einem Firmengelände im süddeutschen Stuttgart entwendet. Nach dem Kran werde europaweit gefahndet, teilte die Polizei am Donnerstag mit.5000 Euro BelohnungDer Geschäftsführer des betroffenen Unternehmens Paule Schwertransporte, Rainer Schmid, sagte, Augenzeugen hätten den Kran am Mittwochmorgen auf einer Bundesstrasse bei Herzberg im Harz im Bundesland Niedersachsen gesehen.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/finanzen/-62094-jahreszahlen-eon-ist-wieder-in-der-gewinnzone-und-will-bis-zu-5000-jobs-abbauen/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!