Kultur & Showbiz "Jerseylicious"-Reality-Star Mike Aktari (✝28) ist tot

16:50  20 märz  2017
16:50  20 märz  2017 Quelle:   Promiflash

Kim DePaola: Grausame Details zum brutalen Doppelmord!

  Kim DePaola: Grausame Details zum brutalen Doppelmord! Kim DePaola: Grausame Details zum brutalen Doppelmord!Eigentlich fing die Geschichte ganz normal an: Kims Sohn Chris hatte seinem Kumpel Aaron Anderson sein Auto geliehen. Der war mit einem weiteren Kumpel des Reality-TV-Star-Sohnes, Antonio Vega, als Beifahrer auf dem Weg zum Flughafen. Unterwegs legten sie eine Pause ein. An einer Tankstelle wollten die beiden angeblich nur eine Zigarette rauchen, doch irgendwas muss dort gehörig schief gelaufen sein. Denn: Die beiden Freunde wurden mit einem Kopfschuss brutal hingerichtet, das Auto wurde kurze Zeit später angezündet und Aaron und Antonio verbrannten bis zur Unkenntlichkeit.

Amuri In Star Ocean.

Darth Vader Pet Costume - Star Wars Pet Costume (tm).

Mike Aktari © Demis Maryannakis / Splash News Mike Aktari

Traurige News für alle "Jerseylicious"-Fans. Mike Aktari, der durch seine TV-Auftritte in der Style Network Reality-Show von 2010 bis 2013 bekannt wurde, verstarb am Montag im Alter von nur 28 Jahren in Westbury, New York.

Bislang sind die genaueren Todesumstände unklar. Wie das Nachrichtenportal TMZ berichtete, gehen die Ermittler nicht von einem Verbrechen aus. Toxikologische Untersuchungen sollen Aufschluss darüber geben, ob Drogenmissbrauch zu seinem Tod geführt habe. In der Reality-Show lernten die Fans Mike als Freund von Olivia Blois Sharpe, einer Make-up-Artistin, kennen. Die Show drehte sich um ihren kleinen Laden namens "The Gatsby Salon" und seine Mitarbeiter. Hier spielten sich diverse Beziehungsdramen ab. Olivia und Aktari waren während der Show ein Paar, jedoch zum Zeitpunkt śeines Todes getrennt.

Kim DePaola: Grausame Details zum brutalen Doppelmord!

  Kim DePaola: Grausame Details zum brutalen Doppelmord! Kim DePaola: Grausame Details zum brutalen Doppelmord!Eigentlich fing die Geschichte ganz normal an: Kims Sohn Chris hatte seinem Kumpel Aaron Anderson sein Auto geliehen. Der war mit einem weiteren Kumpel des Reality-TV-Star-Sohnes, Antonio Vega, als Beifahrer auf dem Weg zum Flughafen. Unterwegs legten sie eine Pause ein. An einer Tankstelle wollten die beiden angeblich nur eine Zigarette rauchen, doch irgendwas muss dort gehörig schief gelaufen sein. Denn: Die beiden Freunde wurden mit einem Kopfschuss brutal hingerichtet, das Auto wurde kurze Zeit später angezündet und Aaron und Antonio verbrannten bis zur Unkenntlichkeit.

Sie haben die maximale Seitenabruf-Frequenz ueberschritten. 28 Januar, 15 Uhr: Demonstration gegen Achmadingsda in Berlin.

Wenn du nicht innerhalb weniger Sekunden weitergeleitet wirst, dann klicke bitte auf: weiter. Erotik- Star Babette Blue hat Trouble in der Firma: Ihr Sekretär berichtet

Die Make-up-Artistin verabschiedete sich mit einer Collage und einer Liebeserklärung von ihrem Ex und schrieb auf Instagram: "Mein Herz hat nie so sehr geschmerzt. Ich würde diese drei Jahre für nichts in der Welt eintauschen. [...] Du hast mir eine endlose Liebe und Treue gezeigt", kommentierte sie diesen tragischen Verlust.

Arnold Schwarzenegger kündigt bei 'Celebrity Apprentice' .
Arnold Schwarzenegger ist als Gastgeber der amerikanischen Fernseh-Show 'Celebrity Apprentice' zurückgetreten. Der 69-jährige Schauspieler und Geschäftsmann übernahm die Rolle, nachdem der Moderator der Sendung, der heutige amerikanische Präsident Donald Trump seine Präsidentschaftskampagne im Jahr 2015 begann. Nach einer Saison hat sich Schwarzenegger aber entschlossen, das Programm hinter sich zu lassen, da es mit zu viel "Gepäck" belastet wäre. In der amerikanischen Fernseh-Reality-Show, die von NBC ausgestrahlt wird, tritt eine Gruppe von Promineten mit ihren geschäftlichen Fähigkeiten gegeneinander an. In der Original-Show 'The Apprentice' (dt. Der Lehrling) ging es um die Auswahl eines Kandidaten, der einen mit 250.000 US-Dollar dotierten Einjahresvertrag in einem der Unternehmen von Donald Trump erhält. Die Show wird von 'Mark Burnett Productions' produziert mit Unterstützung von 'Trump Productions LLC'. In einem Statement sagt er: "Ich liebte jede Sekunde der Arbeit mit NBC und Mark Burnett. Alle - von den Prominenten bis hin zur Crew bis zur Marketingabteilung - waren eine volle 10. Ich würde mit ihnen allen gern wieder arbeiten, aber nur an einer Show, die nicht so vorbelastet ist.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!