Kultur & Showbiz Besonderer Neuzugang in der "Sesamstraße": Puppe Julia ist Autistin

16:50  20 märz  2017
16:50  20 märz  2017 Quelle:   spot-on-news.de

Julia Roberts: 'Pretty Woman' hätte eigentlich sterben sollen

  Julia Roberts: 'Pretty Woman' hätte eigentlich sterben sollen Julia Roberts (49) hätte sich den goldenen Schuss setzen sollen. Es ist das perfekte Märchen: Eine Prostituierte verliebt sich in einen reichen Geschäftsmann, der ihr die Tür zu einem extravaganten Lifestyle mit teuren Kleidern und wertvollem Schmuck öffnet. Am Ende realisiert auch er, dass er sich Hals über Kopf in sie verliebt hat - und sie leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Doch eigentlich sollte 'Pretty Woman', der 1990 eine 21-jährige Julia Roberts zum absoluten Superstar machte, viel düsterer sein.

Opiate in Kasein und Gluten: Zusammenhang zu Autismus vermutet

Keine Ergebnisse! Na sowas. Nichts gefunden, was deinem Suchbegriff entspricht. Die Puppe Bibi.

Tolle Neuerung in der US-amerikanischen Variante der "Sesamstraße". Mit Julia zieht zum ersten Mal eine Puppe mit Autismus in die bekannteste TV-Straße der Welt.

Gestatten: Das ist Julia, die erste autistische Figur der © Youtube.com/Sesame Street Gestatten: Das ist Julia, die erste autistische Figur der "Sesamstraße"

Die berühmte Kindersendung "Sesamstraße" geht neue Wege. In der US-amerikanischen Version wird jetzt eine neue Figur eingeführt, die Puppe Julia. Das Besondere: Julia ist autistisch und so ganz anders als ihre Mitbewohner in der bekanntesten TV-Straße der Welt. Wie US-Medien berichten, soll das rothaarige Mädchen mit den grünen Augen ab sofort ein fester Bestandteil der Welt von Bibo, Elmo, Oscar, Ernie und Bert werden. Premiere feiert Julia am 10. April.

Russlands ESC-Kandidatin stürzt Ukraine in politisches Dilemma

  Russlands ESC-Kandidatin stürzt Ukraine in politisches Dilemma Julia Samoilowa soll in Kiew singen - wenn die ukrainischen Behörden kein Einreiseverbot verhängen. Für den Auftritt müssten sie mit einem ehernen Prinzip im Konflikt mit Russland brechen.• Das Gastgeberland Ukraine gerät dadurch in die Zwickmühle: Denn eigentlich verweigert sie bei ungenehmigten Besuchen der Halbinsel danach die Einreise.

Sorry, we are currently unable to process your request in a timely manner. Please try amazon.de.

crew united ist eine Plattform für die professionelle Film- und Fernsehbranche Bis in die Puppen .

Bereits im Oktober 2015 war Julia in einigen Online-Filmchen auf dem offiziellen Youtube-Kanal zu sehen. Dort trat sie in der Kurzserie "Sesamstraße und Autismus: Sehe das Verblüffende in allen Kindern" auf und erntete ausschließlich positive Resonanz. Die Puppenspielerin Stacey Gordon, die hinter der Figur der Julia steckt, sagte in einem Statement der Show "60 Minutes" des US-Senders CBS: "Als Mutter eines Kindes mit Autismus hätte ich mir das bereits vor vielen Jahren gewünscht, als mein Kind im 'Sesamstraße'-Alter war".

Für die Macher der Show ist Julia eine große Herausforderung. Die Autorin Christine Ferrero erklärte, dass die Darstellung kompliziert sei, weil der Autismus so viele Facetten habe. Man arbeite eng mit Autismus-Organisationen, Erziehern und betroffenen Familien zusammen, um ein möglichst realistisches Bild zeigen zu können. Ob die Figur auch in der deutschen Variante eingeführt wird, ist bislang noch nicht bekannt.

CDU-Vizechefin Klöckner wirft Schulz Populismus vor .
Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner hat den designierten SPD-Chef Martin Schulz als einen Populisten bezeichnet. «So agieren auch Populisten: Fakten ignorieren, vereinfachen, Stimmungen herbeireden», sagte die rheinland-pfälzische CDU-Chefin der dpa. «Kandidat Schulz hat unterstellt, dass knapp 40 Prozent der 25- bis 35-Jährigen befristet beschäftigt seien. Das ist falsch. Es sind unter 20 Prozent.» Sie betonte: «Ob der Populismus von rechts oder links kommt: Populismus ist immer eine Gefahr für den Zusammenhalt in der Gesellschaft.» An diesem Sonntag soll Schulz zum Nachfolger von Sigmar Gabriel gewählt werden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!