Kultur & Showbiz "Reputation": Taylor Swift bricht mit neuem Album Jahresrekord

15:20  14 november  2017
15:20  14 november  2017 Quelle:   RP ONLINE

Taylor Swift möchte kritischen Blogpost verbieten lassen

  Taylor Swift möchte kritischen Blogpost verbieten lassen Eine Bloggerin wirft der Sängerin vor, sich nicht klar von der neuen Rechten zu distanzieren. Swifts Anwälte finden das "grotesk" - und fordern, den Beitrag zu löschen. US-Sängerin Taylor Swift hat Fans, die in liberalen Kreisen verpönt sind: Anhänger der neuen Rechten. Schon im vorigen Jahr bezeichnete die radikale Webseite Daily Stormer die blonde Sängerin als "arische Göttin", im Netz klopfen Blogs ihre Texte und Videos auf versteckte Botschaften an die Alt-Right-Bewegung ab und diskutieren, ob Swift insgeheim Nazi sein könnte. Die Sängerin hat sich dazu nie geäußert.

Noch kein Login? Hier gehts zur Anmeldung. Japan: Vulkan bricht aus – Insel evakuiert.

Empfehlungen. Taylor Swift - reputation (2017). Joshi Mizu - Kaviar & Toast (2017). Sa4 - Neue deutsche Quelle (2017). Neusten uploads : alben .

Die Sängerin Taylor Swift Anfang Februar in Houston, Texas.: © dpa, JS hjb sab tba "Reputation": Taylor Swift bricht mit neuem Album Jahresrekord

Ihr neues Album "Reputation" wurde in den USA in drei Tagen bereits 925.000 Mal verkauft. Damit legt Popsängerin Taylor Swift für 2017 erneut einen Rekord-Verkaufsstart hin.

Knapp 700.000 Mal ging das neuen Album der 27-Jährigen innerhalb der ersten 24 Stunden nach Verkaufsstart über die Ladentheke -  und das nur in den USA. Mit 925.000 verkauften Platten nach drei Tagen ist "Reputation" bereits jetzt das meistverkaufte Album des Jahres 2017. Das berichtete "Billboard.com" unter Berufung auf das Marktforschungsunternehmen Nielsen Music am Montag, amerikanische Ortszeit. Damit löst Swift Kendricks Lamars "DAMN" ab. Der Rapper kam in seiner ersten Woche auf "nur" 603.000 erworbene Platten.

Taylor Swift gewinnt bei Country Music Awards

  Taylor Swift gewinnt bei Country Music Awards Taylor Swift gewinnt die Auszeichnung 'Song des Jahres' bei den Country Music Awards (CMAs). Die 27-Jährige wurde am Mittwochabend (8. November) für den Song 'Better Man' ausgezeichnet, den sie geschrieben hat und der von der Band Little Big Town performt wird. In Swifts Abwesenheit nahm die amerikanische Countryband den Preis entgegen und dankte der Songschreiberin: "Wir haben das nicht geschrieben. Wir sind sehr dankbar, dass [Bandmitglied] Philip [Sweet] seine Mails eines Abends gecheckt hat und dieser Song im Posteingang war. Wir möchten Taylor Swift danken. Sie kann heute nicht hier sein. Taylor, wo auch immer du gerade bist, danke für diesen wunderschönen Song, und danke dafür, dass du Songs liebst und Nashville liebst." Die 'Look What You Made Me Do'-Interpretin konnte nicht an der Veranstaltung in Nashville teilnehmen, weil sie in New York für ihren Auftritt in der amerikanischen Kult-Late-Night-Show 'Saturday Night Live' probte. Dafür postete die Blondine auf Instagram ein Video von sich, wie sie die Preisverleihung schaut und schrieb dazu: "Ich bin in NYC, um für 'SNL' zu proben. ICH LIEBE EUCH, Little Big Town und CMAs." Neben Little Big Town, die ebenfalls den Preis für die 'Band des Jahres' gewinnen konnten, zählten Garth Brooks, Keith Urban und Miranda Lambert zu den Gewinnern des Abends.

Der Inhalt der Domain wurde verschoben und ist jetzt unter der URL Marco Teubner. erreichbar.

preiswert kaufen auf shopping.muc4u.net

Dem Bericht zufolge könnte "Reputation" Swift sogar die beste Verkaufswoche ihrer Karriere bescheren. Die Sängerin hat das Album bisher noch nicht in Streaming-Plattformen wie Spotify oder Apple Music veröffentlicht. Auch ihre vorherigen Platten knackten die Millionen-Marke innerhalb der ersten sieben Tage.

Mehr auf MSN

"Reputation"-Tracklist

Als Nächstes anschauen
  • Dieser Hollywood-Star soll - Kim Cattrall bei SATC 3 ersetzen

    Dieser Hollywood-Star soll Kim Cattrall bei SATC 3 ersetzen

    Itsin TV-Logo
    Itsin TV
    0:45
  • Sofia Richie - Kein Geld mehr von Daddy

    Sofia Richie - Kein Geld mehr von Daddy

    Itsin TV-Logo
    Itsin TV
    0:46
  • Shakira - sagt weitere Konzerte ab

    Shakira - sagt weitere Konzerte ab

    Itsin TV-Logo
    Itsin TV
    0:47
  • Vögel sind schuld! - Ed Sheeren Konzert könnte abgesagt werden

    Vögel sind schuld! - Ed Sheeren Konzert könnte abgesagt werden

    Itsin TV-Logo
    Itsin TV
    0:51
  • Taylor Swift: -

    Taylor Swift: - "Let the Games begin"

    Itsin TV-Logo
    Itsin TV
    1:08
  • Award-Segen - für Lisa & Lena

    Award-Segen - für Lisa & Lena

    Itsin TV-Logo
    Itsin TV
    0:49
  • "High School Musical": - Die Serie kommt!

    Itsin TV-Logo
    Itsin TV
    0:44
  • Wiedergutmachung! - Yvonne Catterfeld holt Ex-Kandidat zurück

    Wiedergutmachung! - Yvonne Catterfeld holt Ex-Kandidat zurück

    Itsin TV-Logo
    Itsin TV
    0:55
  • Elyas M‘Barek: Kein - Zugang zu GQ-Awards?

    Elyas M‘Barek: Kein - Zugang zu GQ-Awards?

    Itsin TV-Logo
    Itsin TV
    1:06
  • Dagi Bee stellt - tiefsinnige Frage

    Dagi Bee stellt - tiefsinnige Frage

    Itsin TV-Logo
    Itsin TV
    0:44
  • Partnerschaft mit Reebok: - Victoria Beckham in Sneakers

    Partnerschaft mit Reebok: - Victoria Beckham in Sneakers

    Itsin TV-Logo
    Itsin TV
    0:51
  • "Star Wars" - Neue Trilogie + Realserie!

    Itsin TV-Logo
    Itsin TV
    0:59
  • Nach Selena Gomez-Trennung: - Das macht The Weeknd jetzt!

    Nach Selena Gomez-Trennung: - Das macht The Weeknd jetzt!

    Itsin TV-Logo
    Itsin TV
    0:47
  • Nikki in Topform - „Twilight“-Star Nikki Reed beim Acro Yoga

    Nikki in Topform - „Twilight“-Star Nikki Reed beim Acro Yoga

    Itsin TV-Logo
    Itsin TV
    0:59
  • Nachfolger steht fest - Nach Pokémon Go jetzt nächster Knaller

    Nachfolger steht fest - Nach Pokémon Go jetzt nächster Knaller

    Itsin TV-Logo
    Itsin TV
    0:56
  • Süße Reunion! Gemeinsame Serie für - Jennifer Aniston & Reese Witherspoon

    Süße Reunion! Gemeinsame Serie für - Jennifer Aniston & Reese Witherspoon

    Itsin TV-Logo
    Itsin TV
    1:03
NÄCHSTES
NÄCHSTES


Kelly Clarkson bekommt nicht genug von Weihnachtsalben .
Kelly Clarkson würde gerne ein Album mit Weihnachtsduetten aufnehmen. Die 35-Jährige ist ein begeisterter Weihnachtsfan und kann gar nicht genug von Weihnachtsalben bekommen. Bereits 2013 hat sie ein festliches Album namens 'Wrapped in Red' veröffentlicht, aber würde in Zukunft auch sehr gerne mit anderen Künstlern an weihnachtlicher Musik arbeiten. Im Interview mit 'Entertainment Tonight' erzählt sie von ihrer Begeisterung und ihren Ambitionen: "Ich höre schon im Juni Weihnachtsmusik, ich bin komisch. Ich könnte mir Bing Cosbys Album anhören, Mariah Careys Album, aber ich liebe auch mein eigenes Album. Ich liebe einfach Weihnachtsmusik. Es ist so ein klassischer Sound. Ich weiß, es klingt komisch, aber ich liebe [mein] Album. Ich hatte so viel Spaß beim Arbeiten daran und die Musiker darauf sind so gut. Nachdem ich damit aber schon ein volles Weihnachtsalbum aufgenommen habe, wäre es cool, meine Lieblingskünstler auszuwählen und Duette mit ihnen aufzunehmen." Auf dieser Liste dürfte dann wohl Sam Smith sehr weit oben stehen. In einem Interview mit dem 'Daily Star' gab sie erst kürzlich zu, dass sie sehr gerne mit dem Briten zusammenarbeiten würde. Besonders beeindruckt habe der Schmusesänger Clarkson dabei mit einem ganz besonderen Song: "Er hat mich mit seinem Cover von 'How Will I Know' überzeugt. Ich dachte nur, Entschuldigung, wer ist dieser Junge, der gerade Whitney Houston covert? Er ist super talentiert und ich bin Fan.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!