Kultur & Showbiz Hollywood-Stars in Angst: In L.A. wütet ein Feuer-Inferno!

13:05  07 dezember  2017
13:05  07 dezember  2017 Quelle:   Promiflash

Jennifer Aniston + Justin Theroux: Wow! Sie zeigen ihre 20-Millionen-Villa

  Jennifer Aniston + Justin Theroux: Wow! Sie zeigen ihre 20-Millionen-Villa Eigentlich sind die beiden Schauspieler Jennifer Aniston und Justin Theroux ein sehr sehr zurückgezogenes Hollywood-Paar, dem die Privatsphäre heilig ist. Jetzt öffneten sie für ein Shooting allerdings ihre Pforten Das sindaber ungewöhnlich private Einblicke, die Jennifer Aniston, 48, einem Kamerateam gewährte. Die Schauspielerin ("Wir sind die Millers") öffnete für ein Shooting mit der Wasser-Marke "Smartwater" die Pforten ihres 20-Millionen-Dollar-Anwesens, in dem sie mit Ehemann Justin Theoroux, 46, lebt.

Beim Aufruf der Seite ist leider ein Fehler aufgetreten.

Bella Hadid: Hollywood-Stars in Angst: In L.A. wütet ein Feuer-Inferno! © Tristan Fewings / Getty Images Hollywood-Stars in Angst: In L.A. wütet ein Feuer-Inferno!

In Los Angeles brennt der Himmel! Seit Montagnachmittag wütet eine Serie von Feuern in der Nähe Hollywoods, die die Bevölkerung in Angst und Schrecken versetzt. 150 Häuser gingen Medienberichten zufolge bislang in Flammen auf. 200.000 Menschen wurden evakuiert. Auch die Stars und Sternchen sind besorgt und machen ihren Gefühlen via Social Media Luft.

"Mein Herz bricht in tausend Teile, während ich beobachte, wie meine Heimatstadt brennt", schreibt Model Bella Hadid (21) auf ihrem Instagram-Account. "Ich kann nicht glauben, dass dieses Feuer so ausufert. Meine liebevollen Gebete gehen an meine Freunde, meine Familie und jeden in Los Angeles und der Umgebung von Ventura, die betroffen sind und gerade leiden." Auch Hollywoodstar Jessica Alba (36) nutzt die Fotoplattform, um auf den Brand aufmerksam zu machen, der inzwischen über 335.000 Quadratmeter Land in eine Aschelandschaft verwandelt hat. Die werdende Mutter engagiert sich für die Opfer des noch immer lodernden Feuers: "Wir sammeln Gegenstände, die dringend gebraucht werden, wie Windeln, Decken, Shampoo und mehr für die Kinder und Familien, die von den Feuern betroffen sind."

Sängerin Kelly Rowland (36) bedankte sich bei der Feuerwehr, die seit vier Tagen unermüdlich gegen die Feuersbrunst kämpft: "Ich bete für eure Familien und eure Sicherheit! Mein Herz ist bei euch. Wir brauchen alle einen Moment der Stille/des Gebets an diesem Nachmittag, für unser Land, unsere Welt." Noch ist kein Ende der Flammenhölle in Sicht. Die wehenden Santa Ana-Winde, für die die Gegend bekannt ist, entfachen den Brand immer wieder aufs Neue.


Traurige Gewissheit: Lil Peep (†21) starb an einer Überdosis .
Traurige Gewissheit: Lil Peep (†21) starb an einer ÜberdosisWie aus dem Todesbericht hervorgeht, der TMZ vorliegt, sollen im Körper des Musikers eine Menge verschiedener Stoffe nachgewiesen worden sein. Neben Marihuana, Kokain und zahlreichen Schmerzmitteln soll aber vor allem der Cocktail aus dem Schmerzmittel Fentanyl und dem Angstlöser Xanax zu viel für den Körper des Rappers gewesen sein. Eine Mischung, die dafür bekannt ist, psychisches Elend auszulösen und im Koma und nicht zuletzt auch tödlich zu enden. Somit sei der Tod aber definitiv auf einen Unfall zurückzuführen – Suizid sei ausgeschlossen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!