Kultur & Showbiz Fast Eddie Clarke ist tot

16:27  12 januar  2018
16:27  12 januar  2018 Quelle:   BANG Showbiz

Tom Hardys HipHop-Projekt aus den 90ern im Netz aufgetaucht

  Tom Hardys HipHop-Projekt aus den 90ern im Netz aufgetaucht Sollte Hardys Stern als Schauspieler eines Tages sinken, könnte er vielleicht seine Karriere als Rapper wieder aufnehmen.  Insgesamt 18 Anspielstationen gibt es, auf denen Hardy als Rapper zu hören ist, während Tracy, der übrigens mittlerweile ebenfalls im Showgeschäft als Autor und Regisseur tätig ist, die Beats beigesteuert hat. Der Albumbeschreibung zufolge wurde es in einem Schlafzimmer produziert und nie wirklich fertiggestellt. Zudem ist nicht bekannt, wer genau für die jetzige Veröffentlichung im Internet verantwortlich ist.

« Fast » Eddie Clarke ist im Alter von 67 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben. Foto: Philip Dethlefs. Der ehemalige Motörhead-Gitarrist « Fast » Eddie Clarke ist tot .

Der letzte Original-Motörhead-Musiker ist tot : Fast Eddie Clarke ist in den Rock'n'Roll-Himmel aufgestiegen. Das letzte Mitglied des ersten Motörhead-Lineups ist tot : Edward Allan „ Fast Eddie “ Clarke verstarb am Mittwoch (10.

Fast Eddie Clarke © Bang Showbiz Fast Eddie Clarke

Fast Eddie Clarke ist jetzt bei seinen Motörhead-Kollegen im Himmel.

Der Gitarrist starb im Alter von 67 Jahren, als er aufgrund einer Lungenentzündung auf dem Weg ins Krankenhaus war. Er prägte die Metal-Band in ihrer ruhmreichsten Zeit und gehörte neben Phil Taylor und Lemmy Kilmister zur Stammbesetzung. Auf ihrer Facebook-Seite gab die Band, bzw. der ehemalige Plattenboss, das Ableben des letzten Motörhead-Musikers bekannt. Darunter schrieb er: "Fast Eddie, brüll und rocke und rolle da oben verdammt nochmal weiter, deine Motörhead-Familie würde nichts anderes von dir erwarten!!" Und die ist jetzt wieder komplett: Drummer Phil Taylor starb am 11. November 2015, Lemmy Kilmister am 28. Dezember 2015.

Brad Pitt: 120.000 Dollar für ein Date mit Emilia Clarke

  Brad Pitt: 120.000 Dollar für ein Date mit Emilia Clarke Auch ein Hollywoodstar hat manchmal das Nachsehen: Obwohl Brad Pitt 120.000 Dollar für ein Treffen mit Schauspielkollegin Emilia Clarke bot, bekam ein anderer Mann den Vortritt Wie romantisch kann ein Date werden, wenn der Mann im Vorfeld 120.000 Dollar dafür bezahlt hat? Vermutlich nicht allzu sehr. Das dürfte Brad Pitt und Emilia Clarke allerdings auch nicht stören. Denn der Schauspieler bot genau diese Summe für ein Treffen mit seiner der "Game of Thrones"-Darstellerin - für einen guten Zweck.

Edward Allan Clarke ist tot . Der Musiker, der als Gitarrist von Motörhead und unter dem Spitznamen Fast Eddie Clarke berühmt wurde, starb am 10. Januar 2018 im Alter von 67 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung.

Der ehemalige Motörhead-Gitarrist „ Fast “ Eddie Clarke ist tot . Der britische Musiker („Ace Of Spades“) starb am Mittwoch im Alter von 67 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung.

Nach Lemmys Tod gingen die übrigen Bandmitglieder getrennte Wege. Drummer Mikkey Dee schloß sich The Scorpions an. Phil Campbell hingegen konzentriert sich auf seine eigene Band mit seinen drei Söhnen Todd, Dane und Tyla, die er mit seiner Frau Gaynor Campbell hat. Vergessen wird der legendäre Frontmann aber nicht. Auch Metallicas Frontmann James Hetfield ist der Meinung, dass Lemmy in die 'Rock and Roll Hall of Fame' aufgenommen werden sollte. "Nach dem Tod von Lemmy finde ich es wichtig, dass Motörhead auf diese Weise gewürdigt wird. Denn es gibt keine Person auf diesem Planeten, die mehr Rock 'n' Roll ist als Lemmy", erzählte er dem Radiosender '95.5 KLOS'.

Schock-Enthüllung: „Bachelor“-Siegerin Alissa Harouat: „Ich wäre fast gestorben!“ .
Jetzt erwartet die 30-Jährige mit ihrem Freund Malte ein Baby.Doch die Liebe zwischen Alissa Harouat (30) und dem Rosenkavalier hielt nicht lange.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!