Panorama Ungewöhnliche Verwandlung: Nach 25 Jahren auf der Straße bekommt er ein Makeover - und sieht jetzt so aus

12:55  19 märz  2017
12:55  19 märz  2017 Quelle:   BUNTE.de

Social-Plattform und Spiele im Eigenbau

  Social-Plattform und Spiele im Eigenbau <p>Als "soziale Plattform für Games", mit der man nicht nur spielen, sondern außerdem neue Freunde kennenlernen kann, bezeichnet das kalifornische </p>Anbieter Roblox rühmt sich einer rasch wachsenden Community mit über 48 Millionen Mitgliedern - außerdem freut sich der Betreiber gerade über eine erfolgreiche Finanzierungsrunde, die ihm satte 92 Millionen Dollar in die Kassen spült, um sein Online-Universum weiter auszubauen. Obendrein dürfen die über 1,7 Millionen Entwickler, die Roblox bereits zum Weltenbau einsetzen, mit ihren Produkten Geld einnehmen - einige davon erwirtschaften angeblich bis zu 50.000 Dollar monatlich.

Wenn du nicht innerhalb weniger Sekunden weitergeleitet wirst, dann klicke bitte auf: weiter. Hier kostenlos anschauen und geil ins Jahr 2017 kommen.

Es gibt ein technisches Problem - Bitte laden Sie die Seite neu. (F5 Taste). Zur Geschichte deutscher Emigranten in der Sowjetunion in den 30 er Jahren .

25 Jahre lang war er obdachlos. Auf sein Äußeres hat Jose keinen großen Wert gelegt. Bis jetzt ...

Lange graue Zotteln, ungepflegter Bart: So sieht der Spanier Jose Antonio (55) aus, bis ihn ein Friseur in seinen Laden einlädt. Seit 25 Jahren lebt Jose auf der Straße, arbeitet auf einem Parkplatz als Anweiser. Der Friseur kennt ihn von dessen Job. Irgendwann muss ihm dann die Idee gekommen sein, Jose ein Umstyling anzubieten. Mit vollem Erfolg ...

makeover.jpg: <span style=25 Jahre lang war er obdachlos. Auf sein Äußeres hat Jose keinen großen Wert gelegt. Bis jetzt ..." src="/upload/images/real/2017/03/19/makeover-jpg-span-style-font-size-13px-25-jahre-lang-war-er-obdachlos-auf-sein-auml-u-szlig-eres-hat_130734_.jpg" /> © Bereitgestellt von BUNTE.de 25 Jahre lang war er obdachlos. Auf sein Äußeres hat Jose keinen großen Wert gelegt. Bis jetzt ...

In einem rührenden Video sieht man, wie aus dem grauhaarigen Obdachlosen ein cooler Hipster wird. Auf den ersten Blick sieht er aus wie ein Bruder des Schauspielers Jon Hamm.

BUND will Verkaufsstopp für dreckige Diesel erzwingen

  BUND will Verkaufsstopp für dreckige Diesel erzwingen Die Umweltorganisation BUND will vor Gericht einen Verkaufsstopp für Diesel-Autos mit zu hohem Stickoxid-Ausstoß erzwingen. Beim Verwaltungsgericht Schleswig habe man den Erlass einer einstweiligen Anordnung beantragt, teilte der Verein mit. «Tagtäglich werden in Deutschland rund 3500 neue Euro-6-Dieselautos verkauft, die auf der Straße den gesetzlich vorgeschriebenen Stickoxid-Grenzwert teils massiv überschreiten», sagte BUND-Verkehrsexperte Jens Hilgenberg. Das müsse gestoppt werden, um Gesundheitsgefahren abzuwenden.

Celepedia hat den Betrieb eingestellt. Vielen Dank und alles Gute! Euer Celepedia-Team.

Sie haben die maximale Seitenabruf-Frequenz ueberschritten. Zehn Jahre Merkel - zehn Jahre Arbeit an der Zerstörung von Rechtsstaat und

Schwarze Haare und ein gestutzter Bart und schon sieht Jose wie ein ganz anderer Mensch aus. Er hat sich so verändert, dass ihn alte Bekannte nicht wiedererkennen.

Er hat sich selbst nicht erkannt

„Mist, wow, oh mein Gott! Das ist verrückt. Bin das wirklich ich? Ich sehe so anders aus, keiner wird mich mehr erkennen“, so Jose, als er sich das erste Mal sieht.

Das Video selbst ist schon fast zwei Jahre alt, erst jetzt wurde es auf der Facebook-Seite des Friseursalons veröffentlicht. Seitdem hat sich auch für Jose einiges verändert: Er hat ein Dach über dem Kopf und hat finanzielle Unterstützung von einem anonymen Spender bekommen. „Das alles hat mein Leben verändert, jetzt möchte ich einen richtigen Job“, so der gelernte Elektriker.

Drücken wir Jose die Daumen – und mit diesem Look kann nichts mehr schiefgehen.

Besonderer Neuzugang in der "Sesamstraße": Puppe Julia ist Autistin .
Tolle Neuerung in der US-amerikanischen Variante der "Sesamstraße". Mit Julia zieht zum ersten Mal eine Puppe mit Autismus in die bekannteste TV-Straße der Welt. © Youtube.com/Sesame Street Gestatten: Das ist Julia, die erste autistische Figur der "Sesamstraße" Die berühmte Kindersendung "Sesamstraße" geht neue Wege. In der US-amerikanischen Version wird jetzt eine neue Figur eingeführt, die Puppe Julia. Das Besondere: Julia ist autistisch und so ganz anders als ihre Mitbewohner in der bekanntesten TV-Straße der Welt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!