Panorama Drama am Bahnübergang: Radler von zwei S-Bahnen erfasst – tot

14:00  19 märz  2017
14:00  19 märz  2017 Quelle:   Hamburger Morgenpost

Überführung kracht auf Autobahn: Zwei Tote

  Überführung kracht auf Autobahn: Zwei Tote Die herabstürzende Brücke erfasste ein Auto und verletzte die Insassen tödlich. Die italienische Hauptverbindung in den Süden ist gesperrt.Beim Einsturz einer Überführung auf eine italienische Autobahn an der Adria sind heute zwei Menschen ums Leben gekommen. Das meldete die italienische Nachrichtenagentur Ansa. Die im Bau befindliche Überführung sei auf einen Autobahnabschnitt zwischen Ancona und Loreto gestürzt.

Ein Radler (86) ist nach einem Zusammenstoß mit einer S - Bahn in Markt Indersdorf (Landkreis Dachau) gestorben. Der Mann war laut Polizei am Mittwoch trotz geschlossener Schranken über einen Bahnübergang gefahren und dabei von dem Zug frontal erfasst worden.

Sie werden in Kürze automatisch weitergeleitet. Falls nicht, bitte klicken Sie hier! Private Fotos von zwei burgenländischen Soldaten, die beide in der

180317_JOTO_Toedlicher_Unfall_Zug_001: Drama am Bahnübergang: Radler von zwei S-Bahnen erfasst – tot © JOTO Drama am Bahnübergang: Radler von zwei S-Bahnen erfasst – tot

Todes-Drama am Bahnübergang! Ein Radfahrer wurde am Samstagabend beim Versuch, einen Bahnübergang zu überqueren, von zwei S-Bahnen erfasst. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 56-Jährigen feststellen.

Dramatische Szenen in Neu Wulmstorf (Landkreis Harburg): Gegen 20.15 Uhr soll der Mann nach ersten Erkenntnissen der Polizei versucht haben, noch schnell über den beschrankten Übergang am Gerhard-Bachmann-Ring zu kommen, doch dann wurde er nacheinander von gleich zwei S-Bahnen erfasst. Er hatte keine Chance!

Erst wurde der Radler von einer Bahn, die in Richtung Harburg unterwegs war, erfasst, dann durch den Aufprall auf die Gegenstrecke geschleudert. Dort fuhr zum Unfallzeitpunkt eine S-Bahn nach Stade – und überrollte den Mann mit seinem Elektro-Fahrrad.

Die Insassen der Bahnen mussten während der Bergung des Leichnams in den Waggons bleiben. Die Strecke wurde für mehrere Stunden gesperrt. Es kam zu Zugausfällen im S-Bahn- und Regionalverkehr.

Lawinenunglück in Japan: Sieben Schüler und ein Lehrer sterben auf Klassenfahrt .
40 weitere Menschen sollen verletzt worden sein.Dutzende Rettungskräfte waren im Einsatz. Insgesamt nahmen nach Behördenangaben 52 Schüler und elf Lehrer von sieben Oberschulen an einer dreitägigen Klassenfahrt in der Region Tochigi nördlich von Tokio teil, als sich das Unglück ereignete. Die Behörden hatten zuvor wegen heftiger Schneefälle eine Lawinenwarnung ausgegeben.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/panorama/-32477-drama-am-bahnubergang-radler-von-zwei-s-bahnen-erfasst-tot/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!