Sport Luka Modric ist Kroatiens Fußballer des Jahres

17:10  11 januar  2017
17:10  11 januar  2017 Quelle:   ran.de

Aubameyang Zweiter bei Wahl zu Afrikas Fußballer

  Aubameyang Zweiter bei Wahl zu Afrikas Fußballer Gepäck weg - und dann auch noch der Titel futsch. Bei der Wahl von Afrikas Fußballer des Jahres gratulierte Pierre-Emerick Aubameyang als Zweitplatzierter seinem Nachfolger Riyad Mahrez. Während der Außenstürmer des englischen Meisters Leicester City die Trophäe im feinen schwarzen Anzug entgegennahm, überraschte Aubameyang unfreiwillig im wenig festlichen Outfit.Da sein geplantes Outfit nach eigenen Angaben auf dem Flug abhandengekommen war, stand Dortmunds extravaganter Sturmstar in rotem T-Shirt mit glitzerndem Ferrari-Pferd und roter Kappe mit der Aufschrift «#Ferrarigang» auf dem Podium.

Simic, Modric , Halilovic & Co: Dinamo Zagrebs famose Talentschmiede. 29.09.2015 09:45:00. Luka Modric | War dreimal Kroatiens Fußballer des Jahres und gewann nach seinem Wechsel von Tottenham zu Real Madrid zuletzt die Champions League.

Der Titel Fußballer des Jahres wird in Kroatien seit 1991 vom kroatischen Verband vergeben. 1995 wurde außerdem zum ersten Mal die Auszeichnung Hoffnung des Jahres für den besten Nachwuchsspieler vergeben.

  Luka Modric ist Kroatiens Fußballer des Jahres © AFPSID-TOSHIFUMI KITAMURA

Champions-League-Sieger Luka Modric ist in seiner Heimat Kroatien zum Fußballer des Jahres 2016 gewählt worden. Der 31-Jährige setzte sich vor zwei anderen Ex-Bundesliga-Spielern durch.

Zagreb - Luka Modric ist Kroatiens Fußballer des Jahres 2016. Der Mittelfeldregisseur von Real Madrid setzte sich in der von der Tageszeitung "Vercenji List" durchgeführten Wahl mit 110 Punkten vor Vorjahressieger Ivan Rakitic vom FC Barcelona mit 80 Stimmen durch.

Platz drei belegt Mario Mandzukic von Juventus Turin mit 76 Punkten. "Das ist ein ganz besonderer Preis, der mir sehr viel bedeutet und eine große Tradition hat", sagte Modric.

Der 31-Jährige hatte 2016 mit Real Madrid die Champions League, die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft und den europäischen Supercup gewonnen. Mit der kroatischen Nationalmannschaft scheiterte Modric bei der EURO in Frankreich im Achtelfinale am späteren Europameister Portugal.

Für Modric ist es bereits die fünfte Auszeichnung. Auch 2007, 2008, 2011 und 2014 hatte er die Trophäe gewonnen, 2015 gewann Rakitic, 2012 und 2013 ging der Titel an Mandzukic, der damals für den FC Bayern spielte.

DHB-Auswahl im WM-Modus: Mit Volldampf gegen Katar .
Beflügelt vom ersten WM-Sieg gegen Kroatien bestiegen Deutschlands Handballer den Mannschaftsbus und machten sich mit großer Zuversicht auf den Weg nach Paris. In der Hauptstadt soll die Frankreich-Tour der Bad Boys im Achtelfinale gegen Katar an diesem Sonntag (18.00 Uhr) so richtig Fahrt aufnehmen und erst im Finale in gut einer Woche ein triumphales Ende nehmen. «Wir haben rechtzeitig ins Turnier gefunden und können jetzt Vollgas geben. Wir haben gezeigt, dass wir in der Lage sind, große Spiele zu gewinnen», sagte DHB-Vizepräsident Bob Hanning vor der Abreise aus dem Vorrundenort Rouen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!