Sport Union Berlin winkt Rang eins - Spielverderber Nürnberg?

16:15  20 märz  2017
16:15  20 märz  2017 Quelle:   kicker

Keller: "Das hat uns gelähmt"

  Keller: Union Berlin nutzt daheim gegen den 1. FC Nürnberg in einem kuriosen Spiel seine große Chance, auf Platz eins zu springen. Der Erfolgstrainer aber merkte seiner Mannschaft den immensen Druck an.Vor dem Spiel hatte Jens Keller noch beteuert, dass die mögliche Tabellenführung in seiner Kabinenansprache keine Rolle gespielt habe. Ohnehin sei Rang eins noch keine große Bedeutung beizumessen. Nach dem 1:0 am Montagabend gegen den 1. FC Nürnberg musste der Trainer von Union Berlin am Sky-Mikrofon jedoch einräumen: "Die Mannschaft hatte am Anfang Respekt vor der Situation, das hat uns ein bisschen gelähmt.

Sie haben die maximale Seitenabruf-Frequenz ueberschritten. Ein Berliner One-Night-Stand dauert mindestens 48 Stunden.

Ueberschriften.com ist vorübergehend offline. Wir arbeiten hart, um dieses Problem zu lösen.

Union Berlin: Feiert Union Berlin auch heute Abend gegen den 1. FC Nürnberg? © picture alliance Feiert Union Berlin auch heute Abend gegen den 1. FC Nürnberg?

Fünf Spiele in Folge gewonnen, Rang zwei, Flutlichtspiel an der Alten Försterei - und bei einem Sieg winkt sogar Platz eins! Es ist angerichtet beim 1. FC Union Berlin, der heute Abend erstmals seit dem 7. Spieltag der Saison 2013/14 wieder die Tabellenführung der 2. Liga übernehmen könnte. Wenn da nur nicht der Gegner wäre.

Denn mit dem 1. FC Nürnberg wird nicht weniger als der Angstgegner der Eisernen in Köpenick vorstellig. Keine der bisher sieben Zweitliga-Partien konnte der 1. FC Union gegen den Club gewinnen, ging bei einer Torbilanz von 9:26 sechsmal als Verlierer vom Platz. Lediglich am 7. November 2015 ergatterte Union beim 3:3 einen Punkt gegen den 1. FCN.

Club feiert Sieg bei Köllners Einstand, Bielefeld jetzt Letzter

  Club feiert Sieg bei Köllners Einstand, Bielefeld jetzt Letzter Der 1. FC Nürnberg hat unter dem neuen Trainer Michael Köllner seine Talfahrt in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt. Nach drei Niederlagen in Serie gelang dem Club durch den Treffer von Ondrej Petrak (35.) ein verdientes und weitgehend ungefährdetes 1:0 (1:0) gegen Arminia Bielefeld, das allerdings auch nicht mehr als ein Aufbaugegner war. Die Gäste aus Ostwestfalen zeigten vor 24.324 Zuschauern eine miserable Leistung und fielen auf den letzten Tabellenplatz zurück.

Aktuelle online News zu sozialen, kulturellen und politischen Themen in der Sozialarbeit, Altenpflege, Krankenpflege.

Aktuelle online News zu sozialen, kulturellen und politischen Themen in der Sozialarbeit, Altenpflege, Krankenpflege.

Doch selbst diese Horrorbilanz interessiert Unions Erfolgscoach Jens Keller nur wenig: "Die Mannschaft denkt nicht mehr an Negativserien", ist Keller überzeugt. Keller hat sich seit seiner Ankunft im Sommer 2016 ein Umdenken im Klub auf die Fahnen geschrieben, weg vom Hang zum Fatalismus und zur Genügsamkeit. Mit Erfolg, wie er nun betont: "Jede Negativserie ist auch mittlerweile im Verein egal", so Keller: "Jeder denkt positiv."

Gegen den Club plant Keller deshalb auch drei Punkte ein. "Wir stehen da oben, wir spielen zuhause und wir schauen auf uns und unsere Leistung", sagte er und kündigte an: "Wir wollen das Spiel gewinnen!" Sollte das Vorhaben gelingen, würde Union einen neuen Zweitliga-Vereinsrekord aufstellen, denn noch nie konnten die Eisernen im Unterhaus sechs Spiele in Folge für sich entscheiden.

Nein zum BVB: Darum hat Bayern-Star Hummels keinen Bock auf Ex-Klub Dortmund

  Nein zum BVB: Darum hat Bayern-Star Hummels keinen Bock auf Ex-Klub Dortmund Der Verteidiger will seinen ehemaligen Verein so schnell nicht wiedersehen.Das denkt sich momentan Bayern-Star Mats Hummels. Der Verteidiger möchte seinen Ex-Klub so schnell nicht wieder sehen.

Bye, bye Hawaii: Obama winkt beim Abschied aus Honululu.

Während Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten. ZURÜCK ZUR STARTSEITE.

Trainerwechsel stellt Keller vor neue Aufgaben

Und sie würden gleichzeitig auf Rang eins springen, nachdem Tabellenführer VfB Stuttgart am Samstag bei Greuther Fürth mit 0:1 patzte. Erst fünfmal thronte Union in der 2. Liga ganz oben, zuletzt Mitte September 2013. Gegen Nürnberg hat Keller zudem personell die Qual der Wahl, sämtliche Akteure gaben grünes Licht für einen Einsatz.

Ganz im Gegensatz zum Gegner aus Nürnberg. Denn neben den Rekonvaleszenten Tim Leibold und Patrick Erras sowie den verletzten Cedric Teuchert, Shawn Parker, Abdelhamid Sabiri, Laszlo Sepsi und Thorsten Kirschbaum werden auch noch Even Hovland und Rurik Gislason fehlen, beide mussten bereits zu ihren Nationalmannschaften abreisen. Trotz der Personalsorgen der Nürnberger erwartet Keller einen unangenehmen Gegner: "Sie haben einen neuen Trainer. Da wird sich sicherlich das eine oder andere verändern."

Bielefeld trennt sich von Trainer Kramny .
Das "Trainer-Sterben" nimmt kein Ende: Arminia Bielefeld wechselt sogar schon zum zweiten Mal in der laufenden Saison seinen Übungsleiter aus."Nach den Ergebnissen und Eindrücken der letzten Wochen, insbesondere nach den Auftritten im Heimspiel gegen Aue und in Nürnberg haben wir die Überzeugung verloren, in der bisherigen Konstellation unsere Ziele zu erreichen", erklärte Samir Arabi, Geschäftsführer Sport beim DSC.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!