Sport Alle Bundesligisten raus! Europäisches Fußball-Debakel für Deutschland

12:05  21 april  2017
12:05  21 april  2017 Quelle:   Hamburger Morgenpost

Alle Bundesligisten raus! Europäisches Fußball-Debakel für Deutschland

  Alle Bundesligisten raus! Europäisches Fußball-Debakel für Deutschland Eine solche Enttäuschung erlebte der deutsche Fußball zuletzt ein Jahr vor dem so genannten "Sommermärchen".Erstmals seit 2005 steht kein Bundesliga-Team in einem europäischen Halbfinale. Nach dem FC Bayern München (gegen Real) und Borussia Dortmund (gegen Monaco) in der Champions League scheiterte am Donnerstag auch der FC Schalke 04 (gegen Ajax) in der Europa League im Viertelfinale.

Textunit (META_DESCRIPTION) not found

Noch kein Login? Hier gehts zur Anmeldung. «Fack ju Göhte 2»-Trailer: «Rein, raus . Bis Frau tut, als ob sie gekommen ist».

Bayern Münchens scheidender Kapitän Philipp Lahm bestritt am 18. April 2017 beim Ausscheiden bei Real Madrid sein letztes Europapokalspiel.: Bayern Münchens scheidender Kapitän Philipp Lahm bestritt am 18. April 2017 beim Ausscheiden bei Real Madrid sein letztes Europapokalspiel. © imago/Alterphotos Bayern Münchens scheidender Kapitän Philipp Lahm bestritt am 18. April 2017 beim Ausscheiden bei Real Madrid sein letztes Europapokalspiel.

Eine Saison zum Abhaken für den deutschen Fußball!

Erstmals seit 2005 steht kein Bundesliga-Team in einem europäischen Halbfinale. Nach dem FC Bayern München (gegen Real) und Borussia Dortmund (gegen Monaco) in der Champions League scheiterte am Donnerstag auch der FC Schalke 04 (gegen Ajax) in der Europa League im Viertelfinale.

Klaas-Jan Huntelaar, Max Meyer und Johannes Geis, im Vordergrund von links, begreifen Schalkes Ausscheiden aus der Europa League am 20. April 2017 daheim gegen Ajax Amsterdam nicht. © Bongarts/Getty Images Klaas-Jan Huntelaar, Max Meyer und Johannes Geis, im Vordergrund von links, begreifen Schalkes Ausscheiden aus der Europa League am 20. April 2017 daheim gegen Ajax Amsterdam nicht.

Die Halbfinal-Teilnehmer der Champions League: Real Madrid, Juventus Turin, Atlético Madrid, AS Monaco.

Kölner Vereinspräsident Spinner entschuldigt sich bei Hopp

  Kölner Vereinspräsident Spinner entschuldigt sich bei Hopp Werner Spinner hat sich als Präsident des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln für Schmährufe und Plakate entschuldigt, die 1899-Hoffenheim-Investor Dietmar Hopp massiv beleidigt hatten. «Diese Beleidigungen sind inakzeptabel und sie spiegeln auch nicht die Werte wider, für die der 1. FC Köln steht», ließ Spinner nach dem 1:1 in der Fußball-Bundesliga am Freitagabend in Köln wissen. Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann sagte später, die Beleidigungen seien «unterste Schublade».Stadionsprecher Michael Trippel hatte die offenbar unbelehrbaren Anhänger der Kölner mehrfach aufgefordert, die Beleidigungen zu unterlassen.

Top Hotels. Eigene Anreise. Urlaub in Deutschland . Deutsche Bahn. Günstige Flüge.

Zeitungsinformationssystem ZEFYS: Staatsbibliothek zu Berlin - historische Zeitungen

Die Halbfinal-Teilnehmer der Europa League: Manchester United, Olympique Lyon, Celta Vigo, Ajax Amsterdam

Die Auslosung der Runde der letzten Vier findet am Freitag in Nyon statt. Erst zum vierten Mal in den vergangenen 20 Spielzeiten geht damit die europäische Fußball-Krönung ohne deutsche Beteiligung über die Bühne …

Die deutschen Europacup-Halbfinalisten seit der Saison 1996/97 (Champions League/Europa League)

  • 2016/2017: --- / ---
  • 2015/2016: Bayern München (Aus gegen Atlético Madrid) / ---     
  • 2014/2015: Bayern München (Aus gegen FC Barcelona) / ---            
  • 2013/2014: Bayern München (Aus gegen Real Madrid) / ---  
  • 2012/2013: Bayern München (Weiter gegen FC Barcelona), Borussia Dortmund (Weiter gegen Real Madrid) / ---
  • 2011/2012: Bayern München (Weiter gegen Real Madrid) / ---
  • 2010/2011: FC Schalke 04 (Aus gegen Manchester United) / ---
  • 2009/2010: Bayern München (Weiter gegen Olympique Lyon) /  Hamburger SV (Aus gegen FC Fulham)    
  • 2008/2009: --- / Werder Bremen kommt gegen den Hamburger SV weiter
  • 2007/2008: --- / Bayern München (Aus gegen Zenit St. Petersburg)             
  • 2006/2007: --- / Werder Bremen (Aus gegen Espanyol Barcelona)
  • 2005/2006: --- / FC Schalke 04 (Aus gegen FC Sevilla)            
  • 2004/2005: --- / ---
  • 2003/2004: --- / ---
  • 2002/2003: --- / ---
  • 2001/2002: Bayer Leverkusen (Weiter gegen Manchester United) / Borussia Dortmund (Weiter gegen AC Mailand)    
  • 2000/2001: Bayern München (Weiter gegen Real Madrid) / 1. FC Kaiserslautern (Aus gegen Deportivo Alaves)
  • 1999/2000: Bayern München (Aus gegen Real Madrid) / ---
  • 1998/1999: Bayern München (Weiter gegen Dynamo Kiew) / ---
  • 1997/1998: Borussia Dortmund (Aus gegen Real Madrid) / ---
  • 1996/1997: Borussia Dortmund (Weiter gegen Manchester United) / FC Schalke 04 (Weiter gegen CD Teneriffa)

(dpa/ckr)

Nagelsmann bekräftigt: "Nächste Saison in Hoffenheim" .
Trainer-Youngster Julian Nagelsmann hat erneut bekräftigt, auch in der kommenden Saison für den Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim zu arbeiten. "Ich fühle mich hier wohl und bin definitiv nächstes Jahr noch in Hoffenheim", sagte Nagelsmann nach dem 5:3-Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach am Samstagabend im Aktuellen Sportstudio des ZDF.Nagelsmann besitzt bei den Kraichgauern noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019, wurde aber immer wieder bei den Ligakonkurrenten Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen ins Gespräch gebracht.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/sport/-35915-alle-bundesligisten-raus-europaisches-fussball-debakel-fur-deutschland/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!