Sport BVB: Stöger scheut den Vergleich mit Klopp

11:15  10 januar  2018
11:15  10 januar  2018 Quelle:   90min

Stöger: Aubameyang "in der Planung für das Wochenende"

  Stöger: Aubameyang Borussia Dortmunds Trainer Peter Stöger stellt dem zuletzt suspendierten Starstürmer Pierre-Emerick Aubameyang einen Einsatz im nächsten Spiel in Aussicht. "Ich habe das Gefühl, dass er einsichtig ist, dass er das schon verstanden hat. Er war beim Training, also ist er in der Planung für das nächste Wochenende", sagte Stöger nach dem Auslaufen am Montagnachmittag.Aubameyang habe "jederzeit die Möglichkeit, sich wieder so aufzustellen, dass er Teil der Mannschaft ist", betonte der Österreicher. Der BVB spielt am Freitagabend (20.30 Uhr/Eurosport-Player) bei Hertha BSC.

Der persönliche Zinsrechner zur Baufinanzierung vom Testsieger Interhyp (gem. Euro 08/2017) liefert Ihnen den Zins für die Finanzierung Ihrer Immobilie.

Vergleich von konsumentenkrediten.

Bayern Muenchen v Borussia Dortmund - DFB Cup © Sebastian Widmann/GettyImages Bayern Muenchen v Borussia Dortmund - DFB Cup

​Peter Stöger hat ​Borussia Dortmund  wieder defensive Stabilität eingeimpft. Sein Spielstil wird oftmals mit dem von Ex-Trainer Jürgen Klopp verglichen. Das Nebeneinanderstellen beider Systeme missfällt dem Österreicher jedoch.

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass Peter Stögers erste Maßnahme vollends griff. Dem totalen Offensiv-Fußball, der noch unter Peter Bosz praktiziert wurde, steht der jetzigen defensiven Grundstabilität unter Stöger gegenüber. Der BVB siegte auch deshalb in den ersten beiden Spielen bei Mainz 05 (2:0) und gegen die TSG Hoffenheim (2:1).

Klopp: "Man kann Herz und Seele des LFC nicht transferieren"

  Klopp: Im Sommer konnten sie ihn noch halten, ein halbes Jahr später nicht mehr: Philippe Coutinho verlässt den FC Liverpool Richtung Barcelona. Jürgen Klopp gab sich am Samstagabend kämpferisch. Reds-Fans, die seit Sommer ein Coutinho-Trikot gekauft haben, werden entschädigt. In Liverpool hatten sie seit dem Sommer Zeit, sich auf diesen Tag vorzubereiten. So war es auch zu erklären, dass kurz nach der Meldung beider Klubs über eine Einigung in Sachen Coutinho ein langes Klopp-Statement auf der Internetseite der Reds veröffentlicht wurde.

Ähnlich wie unter Jürgen Klopp : hinten gut stehen und schnell umschalten." Vergleichbar positiv äußerte sich Nationalspieler Julian Weigl: "Er hat an den "Dass alle Jungs dabei sind, macht es für mich richtig spannend", kommentierte er mit Verweis auf die im Vergleich zur Hinrunde verbesserte

Bitte beachten Sie: Diese Publikation ist nicht als PDF zum Download verfügbar. Besten Dank für Ihr Verständnis. Please note: This publication is not available on our website. Thank you for your comprehension.

Es fielen bereits etliche Vergleiche zum letztmaligen Deutschen-Meister-Trainer Jürgen Klopp. Stöger sei nicht nur auf der menschlichen Ebene, sondern auch auf der taktischen mit dem jetzigen Coach des ​FC Liverpool vergleichbar, war unlängst zu vernehmen. Über derartige Vergleiche will der Österreicher aber nichts wissen.

Jurgen Klopp wearing glasses: FBL-ENG-FACUP-LIVERPOOL-EVERTON © PAUL ELLIS/GettyImages FBL-ENG-FACUP-LIVERPOOL-EVERTON

Jürgen Klopp: Ehemaliger BVB-Erfolgstrainer

„Jürgen hat hier sieben Jahre lang erfolgreich gearbeitet, ich bin erst seit vier Wochen hier“, wird Stöger in der Sport Bild zitiert. Auf welche Spielweise der 51-Jährige künftig setzt, ist offen. Möglich wäre neben einem 4-1-4-1 auch ein 4-2-3-1. Insbesondere will der Übungsleiter aber auf eine defensive Grundordnung setzen.

Man wolle so flexibel wie möglich agieren, weshalb auch eine Doppelsechs zu den Lösungsansätzen gehöre, meint Stöger. ​Kapitän Marcel Schmelzer freut sich, wieder über eine stabilere Mannschaft zu verfügen: „Jeder Mannschaftsteil und jeder einzelne Spieler soll wissen, welche Aufgaben er in der Defensive und wie er zu verteidigen hat.“ Für die Mannschaft sei es ohnehin einfacher, da man nicht mehr so viel Gegentore kassiere.

Mehr auf MSN

"Wie im Märchen" - Die Reaktionen auf Virgil van Dijks Traumdebüt für den FC Liverpool .
​Virgil van Dijk feierte beim 2:1 mit seinem neuen Verein FC Liverpool im FA-Cup gegen Everton einen Einstand nach Maß. Zum Jahresbeginn wechselte der Innenverteidiger für die ​Wahnsinns-Abösesumme von umgerechnet 84 Millionen Euro vom FC Southampton zu den Reds. Im Merseyside-Derby gab der 26-Jährige sein Debüt für das Team von Trainer Jürgen Klopp und zahlte durch ​seinen Siegtreffer in der 84. Spielminute sofort mit Leistung zurück.

Source: http://de.pressfrom.com/nachrichten/sport/-57799-bvb-stoger-scheut-den-vergleich-mit-klopp/

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!