Welt & Politik Das Leid der AfD ist Merkels Freud’

13:35  21 april  2017
13:35  21 april  2017 Quelle:   KURIER

NBA-Play-offs - Thomas wird einen Tag nach dem Tod seiner Schwester Topscorer

  NBA-Play-offs - Thomas wird einen Tag nach dem Tod seiner Schwester Topscorer Im schwersten Spiel seines Lebens bewies Isaiah Thomas Stärke. Nur einen Tag nach dem tragischen Unfalltod seiner kleinen Schwester stand der Star der Boston Celtics wieder auf dem NBA-Parkett. Noch kurz vor Spielbeginn wischte sich Isaiah Thomas die Tränen aus dem Gesicht. Der Unfalltod seiner kleinen Schwester Chyna nahm den Point Guard der Boston Celtics schwer mit, nur einen Tag nach der Tragödie stand der Basketballstar in der stärksten Liga der Welt trotzdem wieder auf dem Parkett. Das 102:106 gegen die Chicago Bulls geriet schnell in den Hintergrund, stattdessen fühlte die gesamte NBA mit dem 28-Jährigen.

Textunit (META_DESCRIPTION) not found

Ein seltenes Foto: Frauke Petry neben Angela Merkel © REUTERS/HANNIBAL HANSCHKE Ein seltenes Foto: Frauke Petry neben Angela Merkel

Nach Petrys Rückzug droht den Rechtspopulisten die Selbstzerfleischung – das freut die CDU.

Auf Augenhöhe mit Marine Le Pen und HC Strache – so sah sich die AfD gern. Bis vor Kurzem stimmte das auch; 16 Prozent erreichten die Rechtspopulisten noch im Herbst 2016. Dass ihre Werte seither dramatisch einbrachen, gar der Einzug in den Bundestag in Gefahr ist, macht alle nervös: Seit Monaten wird nur mehr um Führungspositionen gestritten – zuletzt hat Parteichefin Frauke Petry sich selbst aus dem Rennen um die Spitzenkandidatur genommen. Sie will der "Alternative für Deutschland" so beim Bundesparteitag ab morgen in Köln einen Mitte-Kurs aufzwingen. Wohin steuert die Partei?

Boston-Marathon: Adidas entschuldigt sich für „Überlebens“-E-Mail

  Boston-Marathon: Adidas entschuldigt sich für „Überlebens“-E-Mail Adidas hatte geschrieben: „Glückwunsch, Du hast den Boston-Marathon überlebt.“ Adidas se disculpa por mensaje sobre Maratón de Boston. https://t.co/nP7KoiKzix #ELIMPARCIAL pic.twitter.com/InBcs5CbSU— EL IMPARCIAL (@elimparcialcom) 19. April 20172013 waren im Zieleinlauf des Boston-Marathons zwei Sprengsätze explodiert. Drei Menschen wurden getötet, 260 verletzt.„Unsensible Mail“Adidas schrieb nun am Dienstag (Ortszeit) auf dem Kurznachrichtendienst Twitter: „Es tut uns unglaublich leid.“ Und: „Wir entschuldigen uns zutiefst für den Fehler.“ Es habe sich um eine „unsensible“ Mail gehandelt.pic.twitter.

Lieferanten.de. Die clevere Lieferantensuche für Unternehmer!

Für die Bearbeitung Ihrer Online-Bewerbung bei der BMW Group müssen Sie sich einmalig im Job Assistenten registrieren. In diesem geschützten Bereich können Sie Ihre Daten bearbeiten, bevor Sie die Online-Bewerbung aktivieren. Die Registrierung ist unverbindlich und kann jederzeit von Ihnen

Wieso ist die Partei ins Rutschen geraten?

Der vordringlichste Grund ist die Affäre um Björn Höcke: Weil das Enfant terrible der Partei ein höchst seltsames Geschichtsverständnis an den Tag gelegt hatte, fürchtete Petry um Mitte-Wähler; sie erzwang gegen den Willen vieler AfDler ein Ausschlussverfahren. Seither wird öffentlich gestritten, die Umfragewerte sinken. Eine wichtigere Rolle spielen fehlende Themen: Die Flüchtlingskrise ist medial nicht mehr greifbar, der AfD fehlt es an Reibung mit den anderen Parteien.

Worum geht es im Richtungskampf wirklich?

Um Macht. Frauke Petry hat lange akzeptiert, dass Höcke Wähler von ganz rechts ins Boot holt – ihre Ideologie ist zudem inhaltlich nicht weit von Höckes entfernt. "Rassisten gegen Rassisten" kommentierte die Frankfurter Rundschau den Kampf – Petry vertritt auch völkische, nationalkonservative Ansichten, nur ist ihr klar, dass Höckes offen rassistisches Gehabe Wähler abschreckt.

Morrissey: Wieder ein Konzert gecancelt

  Morrissey: Wieder ein Konzert gecancelt Morrissey (57) kämpft immer noch mit gesundheitlichen Problemen. Schon am Montag [10. April] versagte die Stimme des britischen Sängers ('Suedehead') bei einem Konzert in Tucson, Arizona, weshalb er nach nur sechs Songs die Bühne verlassen musste. Nun hat er auch seine Show im texanischen San Antonio abgesagt, die eigentlich am Mittwoch stattfinden sollte. "Aufgrund von Gesundheitsproblemen, an denen er seit Tucson leidet, müssen wir mit Bedauern das ausverkaufte Konzert im Tobin Center in San Antonio canceln, damit er sich wieder völlig erholen kann", heißt es in einem Statement. Ticketbesitzer können ihr Geld allerdings rückerstattet bekommen. Dass er in Tucson plötzlich nicht mehr singen konnte, war Morrissey übrigens höchst unangenehm. Sein Keyboarder Gustavo Manzur beteuerte anschließend auf Facebook, dass es dem Sänger leid tue: "Es ist ihm wirklich peinlich. Das hat er klar zum Ausdruck gebracht, nachdem wir von der Bühne gegangen sind. Ich habe ihn umarmt und seine Stimme war nur noch ein Flüstern. Es ist herzzerreißend, aber wenn das schon das Schlimmste ist, dann danke ich dem Herrn. Wir kümmern uns um ihn. Er hat es versucht und er wäre auch niemals rausgekommen, wenn er nicht gedacht hätte, dass er es schafft." Dies ist schon das dritte Mal, dass Morrissey seine Show in der Stadt absagt. Im November des vergangenen Jahres brach ein Mitglied seiner Band zusammen, weshalb der Termin auf Dezember verschoben wurde. Auch den konnte der ehemalige The-Smiths-Frontmann nicht wahrnehmen - angeblich aus Management-Gründen.

Das Video wird geladen

Zeitungsinformationssystem ZEFYS: Staatsbibliothek zu Berlin - historische Zeitungen

Was passiert am Parteitag am Wochenende?

Von Konsens bis Spaltung ist alles möglich: Der recht große Block um Höcke könnte die Macht an sich reißen und Petry als Parteichefin absetzen; dann würde Köln zum Knittelfeld der AfD werden. Denkbar ist auch, dass Petrys Kalkül aufgeht und die Partei ihren Antrag auf einen regierungsfähigen Mitte-Kurs annimmt – eine Abspaltung des extrem rechten Flügels wäre so denkbar.

Wer wird statt Petry Spitzenkandidat?

Auch das ist offen. Höcke-Freund Alexander Gauland, der als Petry-Gegenkandidat gehandelt wurde, hält sich zurück; ebenso wie Alice Weidel. Die lesbische Ökonomin gilt als Petry-nah, wäre aber für viele die ideale Kandidatin. Denkbar scheint auch ein größeres Team – das wäre aber eine Bürde: Der Führungsstreit würde verlängert, und der AfD fehlt ein zentrales Gesicht.

Wer profitiert von dem öffentlichen Gezerre?

Wolf erklärt Höchststrafe für Grgic

  Wolf erklärt Höchststrafe für Grgic Stuttgart erobert in einem spannenden Spiel bei Abstiegskandidat Bielefeld die Tabellenführung der 2. Bundesliga zurück. Warum der Trainer des VfB einen seiner Spieler bereits nach 29 Minuten vom Platz holt, erklärt er.Nach der Pause eingewechselt, musste der Schweizer Mittelfeldspieler bereits nach 29 Minuten den Platz schon wieder verlassen. Der Unmut war dem Abräumer vor der Abwehr bei seiner Auswechslung deutlich ins Gesicht geschrieben. Der Weg von der Seitenlinie führte an der Ersatzbank vorbei direkt in die Kabine.

Die Grundregel der AfD, Hauptsache man ist in den Medien, egal womit, gilt nicht mehr. Im Gegenteil: In allen Umfragen zieht die CDU nach vorn – und das, obwohl Angela Merkel als Einzige noch keinen Wahlkampf macht. Die Kanzlerin hält sich mit Angriffen zurück, und das scheint in der lauten Ära von Brexit und Trump anzukommen – selbst bei AfD-Wählern.

Kann auch Martin Schulz der AfD Wähler abziehen?

Das hat er schon, allerdings nur in begrenztem Ausmaß – sein Umfrageerfolg speiste sich aus dem Absinken der AfD ebenso wie aus der Schwäche der Grünen. Derzeit scheinen viele Unentschlossene sich wieder der CDU zuzuwenden – Schulz’ Stern ist im Sinken, er setzt auf einen Anti-AfD-Kurs: Am Sonntag tritt er bei einer Protestveranstaltung gegen den Parteitag auf – ungewöhnlich für einen Spitzenpolitiker.

Ist das der Anfang vom Ende der AfD?

Schwer zu sagen – die Möglichkeit besteht. Klar ist jedenfalls, dass die Ablehnung der Partei gegenüber so groß ist wie noch nie: In Köln werden 50.000 Demonstranten gegen die AfD erwartet, die Polizei rechnet mit Ausschreitungen.

Unfairer Exit? "Let's Dance"-Fans halten zu Ann-Kathrin .
Unfairer Exit? "Let's Dance"-Fans halten zu Ann-KathrinIn den Promiflash-Kommentaren sind sich die Fans einig: "Es tut mir sehr leid für sie, denn sie hat echt gut getanzt", "Schade. Sie kann wirklich toll tanzen", "Unverdient ausgeschieden" und "Ist total ungerecht. Für mich wäre sie weiter". Für ihren Cha-Cha-Cha zu Keshas (30) Hit "Tik Tok" gab es zwar gemischte Jury-Kritik, doch den Fans hat es offenbar gefallen. Das beweist auch eine aktuelle Promiflash-Umfrage. Für fast 72 Prozent der Leser kam der Rauswurf total unerwartet. Nur 1.030 der insgesamt 3.625 abgegebenen Stimmen fanden die anderen Kandidaten besser.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!